Startseite » Metalle

Express – Quantenmetrisches  Labor ist vorgesehen für schnelle  quantitative Analyse  von Stahlprüfkörper ,  eingehend von der Stahlwerkhalle, zwecks einer Korrektion der chemischen Zusammensetzung  des Gussmetalls.






Hauptlaborgeräte sind:

» Fester Emissionen-Quantenmeter  SpektromaxCCD, Herstellung der Firma  "Spectro Analytical Instruments " GmbH & Co.KG, der Gruppe "Аметек" USA.
» Tragbarer Analysator  SpektrotestCCD , Herstellung der Firma "Spectro Analytical Instruments "GmbH & Co.KG, der Gruppe "Аметек" USA.
» Automatischer  Analysator  Leco CS- 244, Herstellung der Firma LECO Instruments GmbH, USA.
» Automatischer  Analysator  Leco RH- 1E, Herstellung der Firma LECO Instruments GmbH, USA.
» Automatischer  Analysator  Leco TC- 136, Herstellung der Firma LECO Instruments GmbH, USA.
» Scanender elektronischer Mikroskop Model S 405A, Herstellung der Firma  HITACHI - Japan.
» Scanender elektronischer Mikroskop Model S 550 mit Mikrosonde, Herstellung der Firma HITACHI - Japan.

Hier erfolgt die Kontrolle der Struktur der  Komponenten, die in den  Formmischungen genutzt werden und  die Qualität von  Herzen und Formen  in der Stahlwerkhalle.


Hauptgerät  im Labor ist  ein universaler Apparat  für die Analyse der Beständigkeit der Formmischungen Typ LRUTS – stellt die Werte der Festigkeit, Durchbruch und Biegen der Formmischungen fest.

Das Labor ist bestimmt für metallographische Analyse der Quantität und Qualität , Prüfung der Zugsfestigkeit  und Druckbiegefestigkeit.







Die Hauptlaborgeräte sind:

» Automatischer  Strukturenanalysator :

Typ: EPIQUANT - CARL ZEISS JENA Deutschland
Verstärkung: 50Х ; 100Х ; 200Х ; 500Х и 1000 Х

» Prüfung der Zugsfestigkeit  :

Typ: EDZ100- Deutschland
Umfang: 10 000kgf, 20 000 kgf, 40 000 kgf, 100 000 kgf

» Prüfmaschine  Druckbiegefestigkeit – Scharpi-Hammer.

Typ: PSWA-SCHENK TREBEL - Deutschland
Umfang: 600J, 300J

Das Labor ist bestimmt für metallographische Analyse der Quantität und Qualität , Prüfung der Zugsfestigkeit  und Druckbiegefestigkeit.





Die Hauptlaborgeräte sind:

» Automatischer  Strukturenanalysator :

Typ: EPIQUANT - CARL ZEISS JENA Deutschland
Verstärkung: 50Х ; 100Х ; 200Х ; 500Х и 1000 Х

» Prüfung der Zugsfestigkeit  :

Typ: EDZ100- Deutschland
Umfang: 10 000kgf, 20 000 kgf, 40 000 kgf, 100 000 kgf

» Prüfmaschine  Druckbiegefestigkeit – Scharpi-Hammer.

Typ: PSWA-SCHENK TREBEL - Deutschland
Umfang: 600J, 300J

Die Werkhalle für mechanische Bearbeitung  verfügt auf einer grosen Zahl von Maschinen für grobe und Schlussbearbeitung von Guβstücken und Schmoiedestücken: Drehen (Drehemaschinen für Drehen Rotationsstücken und Karrusseln ), Bohrmachinen, Tiefbohrer, Fräser, фрезиund Schleifmaschinen. Ein grosser Teil davo sind mit  Dogital-Programm-Steuerung  ausgerüstet, das ermÖglicht die Herstellung von Erzeugnisse mit grober mechanischen Bearbeitung,  auch von Erzeugnissen mit Schlussbearbeitung.


Drehmaschinen:

GrÖβe der Stücke:

» für grobe mechanische Bearbeitung:
Länge: 14 000 mm
Durchmesser: 2 500 mm
HÖchstgewicht: 120 Tonnen
» für mechanische Schlussbearbetung:
Länge: 10 000 mm
Durchmesser: 1 800 mm

Bohrmachinen

Höchstgröβen der  bearbeitenden Stücke:
Durchmesser: 3 500 mm
Höhe: bis 3 500 mm
Breite: bis 1 900 mm
Länge: 8 000 mm
Der Spindel der Maschinen  (250 mm/ Lauf 1 900 mm) kann mit Drehmasse  für Stücke  bis 8 Tonnen angepasst werden.

Karussel-Drehemaschinen

Höchstgröβen der  bearbeitenden Stücke:
Durchmsser: 3 800 mm
Höhe: 2000 / 3000 mm
Gewicht: bis 25 тона

Tiefbohrer :

» doppelseitige Bohrung  bis 20 000 mm
» einseitige Bohrung  bis 10 000 mm
HÖchstdurchmesser der  bearbeitenden Stücke: bis 1 000 mm
Gewicht: bis 20 Tonnen
Zentralbohrungen  von 40 bis 200 mm, die HÖchstlänge wird nach dem einzelnen Stück  prezisiert.

Fräser

Трикоординатната фреза Typ "bearbeitendes Zentrum" ist mit MÖglichkeiten für Bearbeitung von  детайли mit folgenden Parametern:
Höchstgröβen: 800 W x 1 000 L x 800 H
Gewicht: bis 450 kg

Honing -Maschine

Höchstgröβen der  bearbeitenden Stücke:
Durchmesser: 250 mm
Durchmesser der  Zentralbohrung: 120 mm
Länge: bis 5000 mm

Zenter- Schleifmaschinen

Höchstgröβen der  bearbeitenden Stücke:
Durchmesser: 1000 / 1 600 mm
Länge: 5000 / 6 000 mm
Gewicht: до 14 / 50 тона 
Der Maschinenpark (Karussel-Drehmaschinen, Bohrmaschinen) ermÖglicht mechanische Schlussbearbeitung von  Erzeugnissen mit folgenden Parametern:
Durchmesser: 20 000 mm
HÖhe: 16 000 mm
Gewicht: bis 120 Tonnen

Technologisch ist  Pressen thermische Werkhalle in zwei Abteilungen verteilt:
I. Schmiede – Presse Abteilung  mit jährlicher Produktionsleistung von  45 000 Tonnen  Schmiedestücke.





Die Hauptausrüstung ist:

» Presse für freies Schmieden - 3 600/4 500-Tonnen

Typ: senkrecht, vier Seulen , mit Öl-Hydravlik-Antrieb
Operativer Druck: 250 kg/cm2
Gröβe: Durchsicht senkrecht 5 000 mm
Seulenabstand: 4 200 x 2 300 mm
Gröβe der Schmiedmasse: 2 500 х 6 000 mm
Hersteller : Kobe Steel - Japan.
Die drehende und geradlinige fortschreitende Bewegung  des  Schmiedestückes erfolgt durch  160-Tonnen  Schienenmanipulator.

» Presse für freies Schmieden - 1 600-Tonnen

Typ: senkrecht, zwei Seulen, mit Öl-Hydravlik-Antrieb
Operativer Druck: 250 kg/cm2
Gröβe: Durchsicht senkrecht 3 000 mm
Seulenabstand: 2 600 x 1 700 mm
Gröβe der Schmiedmasse: 1 600 х 3 000 mm
Hersteller : Kobe Steel - Japan.
Die Bewegungen  des  Schmiedestückes erfolgen durch 40- Tonnen  Manipulator .

» Heizofen

150-Tonnen 1
100-Tonnen 5
50-Tonnen 2

» Отгревни пещи

150-Tonnen 1 Gröβe: 4 000 W x 10 000 L x 3 500 H
150- Tonnen 1 GrÖβe: 3 000 W x 14 000 L x 3 000 H
90- Tonnen 4 GrÖβe: 3 000 W x 10 000 L x 2 500 H
35- Tonnen 1 GrÖβe: 2 500 W x 6 000 L x 2 500 H
Hersteller: Sankin Sangiyo - Japan.

» Automatische Gas-Ausscnittmaschinen (2 St.) mit HÖchststärke des Schneidens  2 000 mm, hergestellt in Österreich und USA.


II. Thermische Abteilung  mit jährlicher Leistung für Thermobearbeitung  von 3 400 Tonnen  Walzen für  студен прокат und  23 000 Tonnen  Grossrotations-und Rumpfstücke. Mit der technologischen Ausüstung der Abteilung sind alle termische Bearbeitungen  von  Drehdetails  – vorwiegend  Walzen за студен прокат, Stützwalzen  und anderen möglich.

Die Hauptanlagen für die  thermische Bearbeitung sind:

» Waagerechte  Thermofen

100- Tonnen 1 Gröβe: 2 500 W x 14 000 L x 2 300 H
100- Tonnen 1 Gröβe: 4 000 W x 8 000 L x 2 800 H
90- Tonnen 5 Gröβe: 2 500 W x 9 000 L x 1 800 H
25- Tonnen 3 Gröβe: 1 000 W x 7 500 L x 1 000 H
15- Tonnen 2 Gröβe: 1 200 W x 5 000 L x 1 300 H

» Elektroofen  mit HÖchstlänge  5 000 mm

30-Tonnen 1 Размери: 1 000 W x 5 000 L x 1 800 H

» Schnellheizung- differenzialer  Thermoofen für Herstellung von Stützwalzen  für Warm- und Kaltrollen  mit Gewicht bis  30 Tonnen.

GrÖβe der Stücke:
Durchmesser: 600 - 1 450 mm
Länge bis  3 000 mm

» Induktions-Heizungs-Einrichtung für  Stücke mit Gewicht bis 13 Tonnen

GrÖβe der Stücke:
Durchmesser  на бочката: 200 - 900 mm
Länge bis  7 000 mm
Hersteller: Kobe Steel - Japan.

» Kammer für Berabeitung bei niedriger Temperatur

GrÖβe: 900 W x 7 000 L x 1 000 H
Leistung: 13 тона
Abkühler: Flüβiger Stickstoff
Opertaive Themperatur: minus 195,8 0C
Hersteller: Kobe Steel - Japan.

» Maschinen für Abhärtung  der Oberflächenschicht mit Sprüh-Wasser-Luft.

Leistung: 90 тона
Höchstlänge  des bearbeitenden Stückes: 6 000 mm
HÖchstdurchmesser  бочката: 3 000 mm

» Maschinen für Abhärtung  der Oberflächenschicht mit Sprüh-Wasser-Luft.

Leistung: 13 тона
Höchstlänge  des bearbeitenden Stückes: 6 000 mm
HÖchstdurchmesser  бочката: 3 000 mm

» Ölbad für niedrige Themperaturabnahme  bis 1500 С
» Senkrechter Thermoofen - 10 - Tonnen
» Senkrechter Thermoofen - 50 - Tonnen
» Ölbad für Volumenabhärtung
» Wasserbad für Volumenabhärtung


Alle Anlagen sind mit modernen elektronischen Geräten für Kontrolle, Steuerung und Archvierung der  Prozesse des  коване и термообработка ausgerüstet.

In der thermischen Putzerei erfolgt die Schlussbearbeitung der  Guβstücke. Dazu gehört  die Entfernung des Guβlochsystems und toten Kernen und Besserung der Guβdefekte. Guβstücke werden endgültig in den  Kammern geputzt,  und dann werden sie  thermisch bearbeitet für  die Entnahme der Guβspannung. In der Werkhalle erfolgt  genaue Trassage /Abmessung/ Guβstücke bevor Weitergabe zur mechanischen Bearbeitung.
Nach grober  /ursprünglicher, zwischen-/ Bearbeitung  erfolgt hier auch die  ZerstÖrungslose Kontrolle  mit moderner Aparatur, und nämlich: Ultraschallprüfung /Kontrolle/, Magnet-Pulver-Kontrolle und Farbdefektoskopie. 

Die Haupttechnologische Ausrüstung besteht aus:

» 4 Brecher- Kammer  mit Leistung von  30, 60 und 150 Tonnen mit  Höchstgröβe  von  9 000/9 000/7 000 mm.
» 11 Thermofen mit Leistung von  50, 80, 150 и 250 Tonnen mit  Höchstgröβe  von  13 000/9 000/4 000 mm. Die Therm-Gas-Ofen  sind mit Steuerung des Brennens, dies ermöglicht eine hohe Hommogenität  der Themperatur im  Ofenraum, und dies ist eine Sicherung  der genauen Erfüllung der  thermischen Regimen.
» Maschinen für Aussenreinigung und  Beseitigung von Unebenheiten an der nichtzubearbeitenden  Gussoberflächen.

In der thermischen Putzerei erfolgt die Schlussbearbeitung der  Guβstücke. Dazu gehört  die Entfernung des Guβlochsystems und toten Kernen und Besserung der Guβdefekte. Guβstücke werden endgültig in den  Kammern geputzt,  und dann werden sie  thermisch bearbeitet für  die Entnahme der Guβspannung. In der Werkhalle erfolgt  genaue Trassage /Abmessung/ Guβstücke bevor Weitergabe zur mechanischen Bearbeitung.
Nach grober  /ursprünglicher, zwischen-/ Bearbeitung  erfolgt hier auch die  ZerstÖrungslose Kontrolle  mit moderner Aparatur, und nämlich: Ultraschallprüfung /Kontrolle/, Magnet-Pulver-Kontrolle und Farbdefektoskopie. 

Die Haupttechnologische Ausrüstung besteht aus:

» 4 Brecher- Kammer  mit Leistung von  30, 60 und 150 Tonnen mit  Höchstgröβe  von  9 000/9 000/7 000 mm.
» 11 Thermofen mit Leistung von  50, 80, 150 и 250 Tonnen mit  Höchstgröβe  von  13 000/9 000/4 000 mm. Die Therm-Gas-Ofen  sind mit Steuerung des Brennens, dies ermöglicht eine hohe Hommogenität  der Themperatur im  Ofenraum, und dies ist eine Sicherung  der genauen Erfüllung der  thermischen Regimen.
» Maschinen für Aussenreinigung und  Beseitigung von Unebenheiten an der nichtzubearbeitenden  Gussoberflächen.

Die Stahlgießerei ist bestimmt für  die jährliche Herstellung von  25 000 Tonnen  Fasson- Gussstücke  mit einzelnem Höchstgewicht  bis 120 Tonnen. Die Formgemische, die für die Ausfertigung der  Formen genutzt werden, sind selbstfestend auf Grundlagen des  Quarzsands, Wasserglas und  Katalysator oder  Quarzsand, Furanharz und  Katalysator. An den Stelle, wo die Berührung  des  des Gussmetalls mit der Form erfolgt, auch an den  Thermostellen, werden die Gussformen mit  Chromsand  ausgeführt, das das  mechanische und chemische Anbrennen mindert.

Im technologischen Verfahren werden auch  exoterischen  und Wärmedämmungsmaterialien für die Regelung der  Wärmegleichgewichten genutzt.

Die Haupttechnologische Ausrüstung besteht aus:

» Formlinie für Gussstücke von 3 - 5 Tonnen mit  jährlicher Leistung von 11 000 Tonnen.
» Kesson für  Gussstücke mit Gewicht  20 - 50 Tonnen und  50 - 120 Tonnen mit  jährlicher Leistung von 14 000 Tonnen.
» Ausrüstung für Ausarbeitung von  Gusskernen  mit Umfang  bis 1000 dm3.
» Gitter  für grobes Putzen  der Reste der Formmaterial auf der Gussstücke.
» Mixer für Maschinenvorbereitung der  der Formgemische.
» Tragbare und feste  Speiser – für mechanischen  Zugabe der Formgemische.

Die Stahlwerkhalle ist projektiert für die Herstellung von 150 000 Tonnen Gussmetall jährlich. Die Haupttechnologische Ausrüstung besteht aus:

» 3 Lichtbogenofen mit Leistung jeweils 15, 25 und 60 Tonnen für Herstellung von Gussmetall. Die Ofen sind projektiert und ausgefertigt von der Firma ВВС - Schweiz. Sie sind bestimmt für Herstellung von Gussmetall vom Schrott mittels Lichtbogen. Ausgerüstet sind sie mit Ofen-Transformatoren auf Spannung 20 000 V.
» Anlage für Außenöfen - Bearbeitung des Stahls der Firma "Standard Messo" – Deutschland - bestimmt für die Bearbeitung des Flussmetalls unter Vakuum. Besteht aus zwei einzelnen Technologielinien: VAD - mit Rauminhalt 12 - 70 Tonnen, bestimmt vorwiegend für Herstellung von Schmiedeblocks. VOD – mit Rauminhalt 25 - 70 Tonnen, bestimmt für Herstellung von hochlegiertem korrosionsbeständigen Stahl.
» Gießeimer mit Rauminhalt 15, 25 und 60 Tonnen - für die BefÖrderung des Gussmetalls vom Lichtbogenofen bis Gießstelle. Jährlich kann man in der Werkhalle 75 000 Tonnen Schmiedeblocks mit einzelnem Höchstgewicht bis 80 Tonnen. ЕШП Anlage für Herstellung von Blocks bis 25 Tonnen wird derzeitig installiert und zur Inbetriebnahme vorbereitet.


In der Schrott-Werkstatt erfolgt die Vorbereitung  der Schicht –Sortierung  nach Größe und  Stahlarten, Zerkleinerung  zu kleineren Größen, Füllung der  Bäder  und Beförderung  zur Abteilung für Stahlgewinnung.





In der Werkhalle sind installiert:

» Brikettierpresse der Firma "Arnold" – Österreich – für Spanverdichtung
» Schere der Firma "Tezuka" - Japan – für Schneiden von Schrott und Blech
» Gas-Schneidemaschinen – für Gas-Schneiden von dichten /festen/ Stücken mit Stärke bis 2 200 mm.
» Wiegen ab 15, 25 und 60 Tonnen – für Messung vom Gewicht des Schrottes bevor Weitergabe zur Stahlwerkhalle.
» Transportkarren mit Leistung bis 30 Tonnen in Eisenbahnengleissen zur Verbindung zwischen den einzelnen Bereichen..
» Badtransporter von 15, 25 und 60 Tonnen in Eisenbahnengleissen zur Verbindung mit der Stahlwerkhalle.

Die Errichtung der Firma beginnt im Oktober 1976.. Die ersten Betriebshallen - Werkhalle für Luftverteilung und Werkhalle für mechanische Bearbeitung sin dim Jahr 1979 freigegeben. Stahlwerk und Schmiede-Presse-Werkhalle beginnen im Jahr 1984 zu arbeiten. Der erste Flussstahl (Guβstahl) ist am 06.02.1984 erworben. Die offizielle ErÖffnung des Werkes ist im Monat Juli 1986.

Am 30.06.1999 nach unterzeichneten Vertrag mit der Regierung der Republik Bulgarien ist das Werk privatisiert und das Aktienkapital ist privates Eigentum.
  Video
  Zertifikate
   
Startseite | Nützliche Verbindungen | Kontakte | Karte der Seite